Fango Massage in Garbsen

Entspannung finden mit einer herrlichen Fango Massage in Garbsen. Fango ist die italienische Übersetzung für Schlamm. Aus der norditalienischen Region der Euganeischen Hügel stammt der mineralische Schlamm vulkanischen Ursprungs. Generell wird zwischen dem organischen und anorganischen Schlamm unterschieden.



Mit Mineralstoffen und Massage entspannen

Abschalten vom Alltag, den Stress hinter sich lassen. Mit der wohltuenden Fango Massage in Garbsen finden Sie Entspannung für Körper, Geist und Seele. Verspannungen im Rücken oder Kopfschmerzen lassen sich mit einer solch natürlichen Massage häufig beheben. Das Wohlgefühl danach ist vorprogrammiert. Der spezielle Schlamm hat viele wertvolle Mineralstoffe, die mittels thermophysikalischer Prozesse ihre heilende Wirkung entfalten.



Anwendungsgebiete der Fango Massage


Diese mineralische Massage wird häufig bei Muskelrheumatismus oder chronischen Gelenkschmerzen eingesetzt. Ferner gehört auch der Hexenschuss sowie die Fibromyalgie zu den Anwendungsbereichen der Fango Massage in Garbsen. Positiven Effekt verspüren Patienten mit Spasmen oder traumatischen Kontusionen, Sehnenscheidenentzündung sowie Krankenbilder der Haut, beispielsweise der Schuppenflechte oder der Neurodermitis. Die Behandlung mit natürlichen Materialien fördert auch die Durchblutung, entspannt die Muskulatur und lockert das Bindegewebe auf. 


Vereinbaren Sie telefonisch unter der Nummer (05137) 90 82 56) einen Termin für die wohltuende Fango Massage in Garbsen, hier in der Praxis für Physiotherapie & Krankengymnastik Emma Herms.

Physiotherapie Emma Herms
Planetenring 29
30823 Garbsen

 

Vereinbaren Sie einen Termin:
05137 - 90 82 56
exIVHRQ7HhYWGlYTHgkWCFUfHg@nospam

Öffnungszeiten:
Mo. Mi. Fr. von 9:00 bis 14:00 Uhr

Di. Do. von 15:00 bis 19:00

und nach Vereinbarung.



© 2014 Physiotherapie Emma Herms | Anfahrt | Impressum | Sitemap


empty